Segeltörns Nordatlantik Rund 09/2018 – 06/2019

Unser Segelprogramm Nordatlantik Rund, weist für 2018/19 eine Reihe von Angeboten auf, die sowohl Törns für fortgeschrittene „Salzbuckel" als auch für Abenteurer oder Meilen-fresser anbietet. Törns: 5 und 10, 12 und 13

Aber auch sonnenhungrige Segelurlauber,mit gehobenem Anspruch an Schiff, Revier und Komfort, kommen auf ihre Kosten. Törns: 1 bis 4, 6 bis 9 und 11

Törndauer 1 Woche :    Törns 1, 2 und 4 
Törndauer 2 Wochen:   Törns 1-4, 6-9, 11 und 13
Törndauer 3 Wochen:   Törn 10
Törndauer 4 Wochen:   Törns 5 und 12

Die geplanten Törns im Überblick

Törn 1:  Urlaubstörns, ab der KW 21, entlang der italienischen Westküste, Elba, Korsika, Rom, Neapel, Sardinien, Capri und die Amalfiküste, Sizilien und die Liparischen Inseln.

Törn 2:  Überführungstörns 1, ab Süditalien, Spanien/Balearen, ab August 2018.

Törn 3:  Les Voiles, 29.9. bis 7.10. Teilnahme an der Regattawoche, DAS Event an der Cote d´Azure

Törn 4:  Überführungstörns 2, ab St. Tropez, Gibraltar, wetterbedingt evtl. Madeira, Kanarische Inseln, La Palma, geplante Ankunft auf den Kanaren bis spätestens 10.11.2018.

Törn 5:  ARC 2018, Kanaren - St. Lucia, Start am 25. November - Ziel/Abschluß am 22. Dezember 2018. Las Palmas nach St. Lucia (ca. 2.700 sm) ist das Highlight für jeden Hochseesegler.

Törn 6:  Karibik, Windward Islands, Weihnachten - Sylvester 2018/19. Die zweiwöchigen Martinique-Törns sind mit ca. 300 sm auf der klassischen Route: Le Marin - St. Lucia - St.Vincent und den Grenadinen und zurück unterwegs.

Törn 7:  Karibik, Windward Islands, Grenada, Tobago Cays, St. Lucia, Martinique, KW 2+3/4+5

Törn 8:  Karibik, Leeward Islands, Guadeloupe, Antigua/St. Martin, KW 6+7. Von Martinique/Le Marin geht es über Dominica, Guadeloupe nach Antigua mit ca. 350 sm.Ozeansegeln zwischen den Inseln (meistens Halbwind-Kurse) bietet echtes Atlantikfeeling. Hinter den Inseln segelt man geschützt, Buchtenankern, Tauchen und Bummeln.

Törn 9:  Karibik, Leeward Islands, Antigua/St. Martin, BVI´s, KW 8+9 (evtl. noch 10+11) Von Antigua über St. Kitts, St. Eustatius, St. Martin nach Tortola sind es ca. 350 sm. Ein Törn von und nach Tortola mit ca. 300 sm durch die wunderschöne Welt der Jungferninseln (British Virgin Islands) erlaubt bei meist optimalem Passat in 4-5 Windstärken ohne Atlantikwelle ein angenehmes Segeln durch die geschlossene Inselgruppe.

Törn 10:  Rückführung aus der Karibik, Variante 1: Leeward Islands, St. Martin, Azoren, KW 10 o.12. Von St. Martin startet die Überführung zu den Azoren auf einer Distanz von ca. 2.500 sm eine anspruchsvolle Reise, nur für ambitionierte/Hochseesegler mit Erfahrung. Weiter geht es in diesem Fall mit dem Törn 13.

Törn 11:  Bei einem Verbleib der Yacht in der Karibik und einer Teilnahme an der ASW. ASW 2019, Antigua Sailing Week 27.4. bis 3.5. Teilnahme an der legendären Regatta- und Partyveranstaltung zwischen Guadeloupe und den BVI´s.

Törn 12:  Rückführung, Variante 2: ARC Europe: BVI´s, Puerto Rico, Dom.Rep., Bahamas, Azoren, KW 19-22. Von Tortola startet die längere Überführung zu den Azoren auf einer größeren Distanz von ca. 3.100 sm, mit einem Besuch der Bahamas. Eine anspruchsvolle und weite Reise durch die Karibik bis an die westlichste Grenze Europas.

Törn 13:  Azoren - Mittelmeer, Gibraltar, Spanien, bei Törn 10 ab KW 13/14, bei Törn 12 ab KW 24-26. Von den Azoren bis Südspanien wird es mit ca. 1.000 sm noch einmal sehr anspruchsvoll.

 

 

1 Antwort

  1. Die Zeit, die wir mit Peter bei unserem Führerscheinen (Sportboot Binnen / See, SKS und SRC) und den darauf folgenden Törns an die Ostsee und in die Karibik verbracht haben, sind für uns unvergesslich. Peter ist für uns nicht nur Segellehrer und Ansprechpartner bei allen Fragen rund ums Segeln, sondern zählt mittlerweile auch zu unseren guten Freunden. Wir verdanken "unserem Peter" die Leidenschaft zum Segeln und freuen uns auf weitere gemeinsame Erlebnisse mit ihm.

Einen Kommentar schreiben